Altes Handy, neue Aufgabe

Ich habe ein altes Handy mit „Windows 6 Mobile“ welches eine neue Aufgabe bekommen hat. Es hat eine Kamera und WLAN und ist somit gut geeignet eine kleine Webcam zu sein.

Es gibt eine Software welche gut aber recht unbekannt zu sein scheint. Sei heißt „tinyCam“. Die letzte Version ist die 0.9.1 und für diesen Zweck sehr brauchbar. Leider wurde sie nicht mehr weiterentwickelt und der Quellcode ist auch nicht offen.

Hier findet man sie: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=574795

Voraussetzung ist das .NET-Framework und schon startet die Anwendung. Nach dem Start kann man entweder per Bewegungsmeldung einen FTP-Upload der Bilder starten oder es steht einem einfach unter der IP des Handys eine kleine Webseite (passwortgeschützt) zur Verfügung. Dort sieht man dann die Bilder. Ich habe die IP des Handy von DHCP auf statische IP gestellt, damit es keine Probleme mit neuen IP-Adressen gibt.

Die Software läuft stabil seit ein paar Wochen bei mir ununterbrochen auf dem Handy. Damit dies so bleibt habe ich eine Software installiert die das Handy jeden Morgen neustartet (Name der Software: „Schedule Reset“).

Damit tinyCam dann automatisch beim Neustart startet gibt es die Software „Startup Manager“.

Wenn man die Kamera nicht über den Browser sondern über ein App sehen will gibt es z.B. „IP Cam Viewer Lite“  (https://itunes.apple.com/de/app/ip-cam-viewer-lite/id397322405?mt=8)

Diese App kennt sogar den Webcam-Typ „tinyCam“ und funktioniert prima bei mir auch über eine Portweiterleitung und DynDNS.

Mit der App „CamViewer„(https://itunes.apple.com/de/app/camviewer-for-ip-webcams-audio/id416551665?mt=8) funktioniert das auch gut und die ist werbefrei.

 

Update 06.01.2015: Das alte Handy (übrigens ein Sony Ericsson Xperia X1) hält sich wacker. Die Minusgrade, Schnee und Regen haben dem Gerät welches lediglich durch eine Tüte geschützt unter einem Vordach draußen hängt, nichts ausgemacht. Es startet brav jeden Tag neu und liefert ein Bild über die Webcam-App.

Update 05.05.2015: Es funktioniert weiterhin ohne ein (1) Problem. Ich bin echt sehr positiv überrascht.

Update 15.10.2015: Es läuft und läuft unter seiner Gefriertüte (kein Witz). Ich musste es allerdings schon zwei/drei Mal per Anschaltknopf wieder zum Leben erwecken da es sich ausgeschaltet hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.