Arduino Leonardo mit Problemen bei WebUSB

Ein Arduino Leonardo hat ein eingebautes USB-Interface welches es ermöglicht das Teil als Tastatur oder Maus im PC zu benutzen. Das ist ein recht cooles Feature und klappt auch ohne größere Probleme.

Eine weitere Möglichkeit ist WebUSB welches über Google-Chrome ermöglicht den Leonardo über eine Webseite im Browser zu steuern. Die WebUSB-Schnittstelle emuliert dabei die serielle Console.

Als ich das erste Mal ein Programm mit WebUSB testen wollte, kam ständig die Meldung im Browser „Es wurden keine kompatiblen Geräte gefunden“.

Ein Blick in den Gerätemanager zeigt den Arduino Leonardo als nicht korrekt installiertes Gerät. (Der serielle Port zur Steuerung über die Arduino-IDE ist weiterhin ok und installiert.)

Auf der Suche nach Treibern findet man immer wieder die Hinweise: „Man braucht keinen Treiber.“ „Die Treiber kommen in der Arduino-IDE mit.“ „Installiere den Treiber im Gerätemanager von Hand über das Arduino-Treiber-Verzeichnis.“

Was soll ich sagen: Alles „Quatsch“ in meinem Fall. Hat nicht funktioniert.

Einfache Lösung:

Treiber (WinUSB) von Zadig installieren: https://zadig.akeo.ie/

Dauert etwas, aber danach findet auch mein Windows 8 oder Windows 10-Rechner in Google-Chrome den Arduino Leonardo und die Steuerung des Leonardo klappt problemlos über WebUSB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.